Datensicherheit

Datensicherheit mit unserem Feedback Service System

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit den Daten passiert, die im Rahmen von Feedbacks in den einzelnen Zahnarztpraxen ermittelt werden. Alle von uns erhobenen Daten sind nicht Personenbezogen und können somit auch nicht 1:1 persönlich identifiziert werden. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung direkt in Ihrer Zahnarzt-Praxis

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung in Ihrer Praxis

Die Datenerfassung erfolgt durch die zur Verfügungstellung eines Touchpad-Tablets (iPad) von Feedback Service oder deren Servicedienstleistern. Auf dem iPad wird eine vordefinierte Umfrage bereitgestellt, die dann von den Patienten*innen der Zahnarztpraxis in Form von 5-Sterne-Ratings oder durch Beantwortung von Multiple-Choice-Antworten erfolgt. Das Team der Zahnarztpraxis ist selbst dafür verantwortlich, dass ausschließlich Daten von Patienten*innen und nicht von Angestellten der Zahnarztpraxis zur Erfassung einfließen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Die Erfassung von Antworten auf die Umfragen erfolgt ganz einfach durch das Antippen mit dem Finger auf dem iPad bei der jeweiligen Frage.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir stellen Ihnen unserer Daten in Form von Auswertungen zur Verfügung. Hierdurch erhalten Sie ein ehrliches, konstruktives und umfassendes Meinungsbild Ihrer Patienten*innen. Aufgrund dieser Ergebnisse sind Sie in der Lage aktiv Ihr Qualitätsmanagement in der Zahnarztpraxis zu verbessern.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben in periodischen Abständen (gemäß den Leistungspaketen) das Recht, Auskunft über die gespeicherten Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datensicherheit können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Eingesetztes Software-Erfassungs- und Analyse-Tool

Das eingesetzte Software-Tool ist Eigentum von FEEDBACK SERVICE.

Hosting der eingesetzten Software

Externes Hosting

Das eingesetzte Software-Tool wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Der Hoster versichert, das die mit Hilfe der Software erhobenen Daten, auf deutschen Servern gespeichert werden. Es erfolgt keine Weiterleitung der Daten an einen externen Dienstleister.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung von Feedback-Umfragen ist:

Feedback Service
Staufenstr. 21
65830 Kriftel

Inhaber: Rainer Riedner, Dipl.-Betriebswirt (FH)

Telefon: 06192-972949
E-Mail: info@feedbackservice.de

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre erfassten Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datensicherung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich oder vertraglich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

DSGVO

Aufgrund der Tatsache, dass die Patienten*innen weder vor, während noch nach der Abgabe der Feedback Umfrage nach Namen oder sonstigen 1:1 zuordbaren Personendaten gefragt werden, ist keine Rückverfolgung auf die einzelne Person möglich. Somit werden die Vorgaben gemäß Artikel 5 Abs.1 DSGVO erfüllt.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben kein Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Ausnahme bilden die von uns im Rahmen der Leistungspakete periodisch zur Verfügung gestellten Auswertungen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unser eingesetztes Software-Tool nutzt zur Erfassung und Übermittlung der Daten das Internet. Die jeweilige Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung aller an uns übersendeter Daten eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers anstatt mit „http://“ mit „https://“ beginnt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Keine Manipulation von Außen

Da die Umfrage in einer sogenannten Kiosk-Modus-App durchgeführt wird, ersieht der Patient*in nicht die entsprechende URL von der Webseite. Somit kommen die erfassten Daten ausschließlich durch die abgegebenen Umfrage-Antworten von den in der Arztpraxis teilgenommenen Patienten*innen. Anders als bei sonst üblichen Umfragen im Internet kann durch das Wissen der URL die Umfrage auch von Interessengruppen genutzt werden, die ausschließlich an einer Verfälschung der Ergebnisse interessiert sind. Unser Tool ist somit nahezu vor Manipulation geschützt. Außer eine Praxismitarbeiterin die bei der Erstinstallation beteiligt ist, würde die URL an unberechtigte Personen weitergeben.